Kleiner Karl, die seitliche Gepäckträgertasche für alle Fälle.

Die Tasche kann man zum Arbeit mitnehmen, aber macht ihr Dienst auch sehr gut beim Einkaufen oder zum Fitness oder zum Picknick und viel mehr...mit oder ohne Rad.


Die Tasche kann man mit zwei KlickFix Vario Haken von RixenKaul (hergestellt in Deutschland) am Gepäckträger befestigen. Die Haken passen an Gepäckträger von 6 bis 16 mm Durchmesser.

Vor den ersten Gebrauch bitte, die Tasche am Gepäckträger einhaken, Haken zudrücken und große Schrauben fest zuziehen. Die Haken sind bis 7 kg belastbar.

Schultergurt befestigt man in die Deckel-Innenseite mit Hilfe eines Klettbands. So kann man sicher sein, dass der Gurt nicht zwischen die Speicher landet.

Wenn man von Rad absteigt, die Lasche kann man zügig wenden, um die Haken zu bedecken. Hier verwende ich keinen Reißverschluss - kann die Bekleidung beschädigen - nur die starken Stoffe mit Vlies Einlage, dadurch wird die Lasche steif und bewegt sich nicht, während man die Tasche am Schulter trägt.

In die Tasche ist ein Innenfach mit bunter Schrägband und eine lange, rote Schlüsselfinder zu finden. Der Boden ist fest, dafür verwende ich Polypropylen Blatt. Der Saum der Taschenöffnung ist mit ein Kunststoffband versehen. An die Außenseite sind zwei reflektierende Bänder angenäht.

Der schwarze Grundstoff ist wasserabweisend, für die Deckel verwende ich beschichtete Stoffe

(s. Lenkertaschen).

Breite 30 cm, Länge: 36cm, Tiefe 10cm, Öffnung Umfang ca. 80cm.

Die angegebenen Maßen können abweichen, da die Taschen in Einzelfertigung produziert werden.